Heike Kottmann | Fisch verliebt

GENRE | erzählendes Sachbuch

THEMA | Angeln

ET | März 2019

VERLAG | Benevento

INHALT | Frauen und Angeln? Eine seltene Kombination, zugegeben. Beflügelt durch einen Wochenendjob hinter der Fischtheke belegt Heike Kottmann kurzerhand als einzige Frau einen Fischerkurs. In kurzer Zeit lernt sie, mit millimeterdünner Nylonschnur und viel Geschick hechttaugliche Knoten zu binden und lebende Würmer auf einen Haken zu stülpen. Bald wird der Umgang mit Angel und Kescher für sie mehr als nur ein Hobby. „Angeln ist das größte Abenteuer meines Lebens“, schreibt sie, „und nicht zuletzt die Erfüllung eines Traums, von dem ich gar nicht wusste, dass ich ihn hatte“.

Heike Kottmann erzählt mit viel Leidenschaft und noch mehr Humor, wie das Angeln ihre Sicht auf das Leben veränderte.

 

AUTORIN | Heike Kottmann, 1986 geboren, besuchte die Henri-Nannen-Schule und lebt als Journalistin und Autorin in München. In ihrer Freizeit dreht sich alles ums Fischen – ob an der Isar, an einem der vielen Seen, am Meer oder wo auch immer sie ihre Angel ins Wasser tauchen kann.